Musik und Schnee 2016

Auch in die­sem Jahr gin­gen sie­ben Musikerinnen und Musiker mit uns Orchesterleitern (Birgit von Borstel und Michael Hoffmann) sowie dem Erzieher Steffen Debnar auf die freu­dig erwar­te­te Fahrt nach Oberbayern zur jähr­li­chen Probewoche.

Vom 25.–30.01.2016 wohn­ten wir im Kloster Maria Eck in Siegsdorf, wo wir über­aus freund­li­che Aufnahme fan­den. Lieben Dank an Bruder Franz, Bruder Christian und die ande­ren Bewohner des Klosters, die für jeden Scherz zu haben waren!

SANYO DIGITAL CAMERA
Kloster Maria Eck in Siegsdorf

In unse­rem Gepäck hat­ten wir zudem vier neue Stücke, die ein­ge­übt wer­den soll­ten.

Da wirk­lich alle Musikerinnen und Musiker hoch moti­viert waren, kamen wir in unse­ren mor­gend­li­chen Proben zu rasan­ten Ergebnissen. Täglich drei Stunden kon­stan­te Probe zeig­ten ihre Wirkung und am Ende der Woche konn­ten wir unse­re neu­en Stücke vor­wei­sen: Gopak, Fluch der Karibik, The Keel Row und Viva la Musica – und alle min­des­tens drei­stim­mig!

Schüler bei der Probe
Schüler bei der Probe

Bei so viel Fleiß und hoher Konzentration am Vormittag war das Toben am Nachmittag natür­lich uner­setz­lich – und die Angebote in den Bergen lie­ßen kei­ne Wünsche offen.

Toben am Nachmittag
Toben am Nachmittag

So stell­ten sich alle in der Ruhpoldinger Eishalle mutig auf die Schlittschuhe und fuh­ren mit der Gondel auf die Winkelmoosalm, um ein Schlittenrennen zu ver­an­stal­ten oder Schneemänner zu bau­en.

Eine Musikerin war­te­te ganz beson­ders auf die­se Woche: Billie Jean, die ihren Geburtstag inmit­ten von Musik und Schnee fei­ern konn­te! Und selbst­ver­ständ­lich durf­te sie die Unternehmung des Nachmittags bestim­men: Es ging zum SnowTubing nach Reit im Winkel!

Billie Jean
Billie Jean

Ganz hoch im Kurs stand die hei­ße Schokolade, die bei unse­ren Unternehmungen am Nachmittag stets den krö­nen­den Abschluss bil­de­te. (Beim Wettstreit um die leckers­te Zubereitung gewann übri­gens das Lokal „Windbeutelgräfin“ in Ruhpolding.)

M-E 6 Michael (238)
Lokal „Windbeutelgräfin“ in Ruhpolding

Doch auch die schöns­te Woche geht ein­mal vor­bei – und alle hof­fen auf eine Fortsetzung im Jahr 2017.

Reisegruppe
Reisegruppe